Das weltweit größte Archiv historischer Punkfotos – Hier registrieren!
facebook
twitter
youtube
FAQ

Im Jahr 2000 geht die Welt unter

PUNKFOTO ist eine ständig wachsende Sammlung historischer Punkfotos. Weltweit wohl die größte. Und natürlich soll sie weiter wachsen! Die Bilder, die Du hier einstellst, dürfen jedoch spätestens aus dem Jahr 2000 stammen! Diesen Hinweis findest Du an allen möglichen Stellen auf PUNKFOTO.

Weshalb diese Grenze? Warum ausgerechnet 2000? Pure Willkür? Nicht wirklich, wobei die Grenze "Jahr 2000" statt etwa 1999 oder 2001 schon willkürlich ist - irgendwo mußte ich die Grenze eben ziehen. Denn seit Einführung der Digitalfotografie fotografieren Hinz und Kunz wie die Irren, und ich will vermeiden, daß PUNKFOTO mit Milliarden Bildern zugeknallt wird. Dann ist nämlich Ende hier, an so einem Datenberg würde das Projekt ersticken. Abgesehen davon macht es natürlich auch mehr Spaß, seltenen Schätzen hinterherzujagen - und diese auf PUNKFOTO wiederzufinden! Du bist doch sicher auch in erster Linie wegen den alten Bildern hier, oder?

Will heißen: Bilder, die gegen diese Regel verstoßen, fliegen raus! Ausnahme sind nur die Bilder, auf denen Leute zu sehen sind, die auch auf älteren Aufnahmen zu sehen sind. Ist ja durchaus interessant, wie sich manche Leute über die Jahre verändern! Auch bei Ereignissen, die irgendwie punk-historisch von Belang sind, mache ich manchmal eine Ausnahme. Das ist dann bis zu einem Grad Willkür, ja, aber demokratisch läßt sich so was eben nicht regeln.

 

Mehr Fragen & Antworten!

Für diesen Beitrag wurden 0 Kommentare geschrieben (nur eingeloggte Nutzer!)
ARCHIV
34444 Bilder und Downloads online von 1977-2007, davon 143 neu · 10293 Kommentare, davon 35 neu · 825 Mitstreiter, 2 auf Warteliste
INFO
PUNKFOTO braucht Paten - eine Seilschaft aus skrupellosen Mäzenen, die mit PUNKFOTO verbundene Arbeit und Kosten Monat für Monat finanziert! Als Retourkutsche gibt's natürlich üppige ... (weiter)
Ich scanne Deine alten Fotos, Flyer, Plakate. Digitalisiere VHS-Videos. Büromaterial und Briefmarken werden auch ständig gebraucht. Hast Du noch welche, die eh nur wie Blei bei Dir rumliegen? (weiter)
MAGAZIN
Mittwoch, 11. Januar 2023
Vor einigen Wochen habe ich die PUNKFOTO-Facebookseite dem Hirnkost-Verlag übertragen. Jetzt gibt's dort bis zum ... (weiter)
Samstag, 07. Januar 2023
Der Dezember 2022 war war mal wieder har! Nein, nicht nur der übliche Terror wie jedes Jahr um diese Zeit - ich war ... (weiter)
Freitag, 09. Dezember 2022
Noch ein paar Wochen, dann heißt es »Jahr 2022 - die überlebt haben«, und das gilt auch für mich: Wieder mal ... (weiter)
Sonntag, 27. November 2022
Wieder einmal herrschte Langeweile in der Kölner Vorstadt - eigentlich der Normalzustand an einem Sonntagnachmittag ... (weiter)
Donnerstag, 10. November 2022
hast Du früher mal eine Website unterhalten, die sich mit punk-historischen Dingen beschäftigte? Die aber nicht ... (weiter)
Mittwoch, 02. November 2022
»Da soll ich wirklich anrufen, seid ihr sicher?«, fragte Paul, während er die aus dem Telefonapparat führenden ... (weiter)
Dienstag, 11. Oktober 2022
Vor der Bühne machte ein Typ zunehmend Stunk, der schon vor dem Konzert versucht hatte, Rübe in eine ... (weiter)
Freitag, 30. September 2022
Ich glaube, Facebook ist nicht länger der richtige Platz für PUNKFOTO, ich werde die Seite löschen. Da manche das ... (weiter)
Donnerstag, 11. August 2022
Es gibt in PUNKFOTO nicht wenige lokale Punk-Scenes, die gut mit Fotos dokumentiert sind - aber kaum jemand wird ... (weiter)
Montag, 08. August 2022
Der dritte Aspekt, der das Image von Ätzer 81 prägte, war die tiefgreifende anarcho-sozialistische Grundhaltung ... (weiter)
© PUNKFOTO erstellt von Karl Nagel
ACHTUNG!
Ihr Computer ist eingeschaltet!
Sie sind im INTERNET !
Sie sind auf der Website von PUNKFOTO!
Hier werden SESSIONS und COOKIES verwendet!
Die Inhalte dieser Website könnten Sie VERUNSICHERN!
MINDERJÄHRIGE könnten in ihrer Entwicklung gestört werden!

MACHT IHNEN DAS ANGST?

WOLLEN SIE DAS WIRKLICH?

DENKEN SIE GRÜNDLICH
DARÜBER NACH!