Das weltweit größte Archiv historischer Punkfotos – Hier registrieren!
facebook
twitter
youtube
FAQ

So kommen Deine Bilder ins Fotoarchiv

Wenn Du Deine Bilder bei PUNKFOTO einstellen möchtest, mußt Du Dich zunächst als Nutzer registrieren. Anschließend erhältst erhältst Du Zugang zum Archivbereich und kannst ohne Begrenzung Bilder aufladen.

 

Beim Aufladen der Bilder mußt Du folgendes beachten:

 

1. Das Bild muß im JPG-Format vorliegen und sollte auf keinen Fall größer als ca. 3 MB sein!

2. Es darf spätestens aus dem Jahr 2000 stammen (von begründbaren Ausnahmen abgesehen)

3. Es müssen auf die eine oder andere Weise etwas mit der Punk-Geschichte zu tun haben. Was drauf ist, ist egal.

4. Es muß etwas darauf zu erkennen sein.

5. Die Auflösung darf nicht zu niedrig sein (am besten Breite/Höhe nicht unter 1000 Pixel). Sonst sieht das Bild am Ende in der Großdarstellung zu pixelig aus.

6. Sie dürfen nicht gegen irgendwelche gesetzlichen Vorgaben verstoßen (Pornografie, Mißhandlung, Sadismus, Beleidigung etc. gehen NICHT!!!)

7. Damit Punkfoto nicht einfach eine große Kiste ist, in die man die Bilder blind hineinwirft (und später nie wiederfindet!), mußt Du für jedes Bild eine Bildunterschrift schreiben und zumindest das ungefähre Jahr und den ungefähren Ort angeben können. Alles weitere läuft dann über die Kommentare - es gibt immer Leute, die irgendwas zu den Bildern wissen!

So kannst Du dann im Nachhinein Deine Angaben gemäß der neu gewonnenen Informationen noch korrigieren.

 

Mehr Fragen & Antworten!

Für diesen Beitrag wurden 0 Kommentare geschrieben (nur eingeloggte Nutzer!)
ARCHIV
34234 Bilder und Downloads online von 1977-2007, davon 4 neu · 10168 Kommentare, davon 32 neu · 809 Mitstreiter, 0 auf Warteliste
INFO
Ich scanne Deine alten Fotos, Flyer, Plakate. Digitalisiere VHS-Videos. Büromaterial und Briefmarken werden auch ständig gebraucht. Hast Du noch welche, die eh nur wie Blei bei Dir rumliegen? (weiter)
PUNKFOTO braucht Paten - also eine Seilschaft aus skrupellosen Finanziers! Mäzene, die vom Sofa aus sicherstellen, daß PUNKFOTO weiterhin in rechtlichen Grenzbereichen und auch in Sachen ... (weiter)
MAGAZIN
Archivar Donnerstag, 11. August 2022
Es gibt in PUNKFOTO nicht wenige lokale Punk-Scenes, die gut mit Fotos dokumentiert sind - aber kaum jemand wird ... (weiter)
NOP Montag, 08. August 2022
Der dritte Aspekt, der das Image von Ätzer 81 prägte, war die tiefgreifende anarcho-sozialistische Grundhaltung ... (weiter)
Meia Montag, 01. August 2022
Dieses Foto stammt aus einer hannoveraner Zeitung, zeigt Herr Lehmann (Suburbia-Fanzine) und meiner einer nach ... (weiter)
Karl Nagel Dienstag, 26. Juli 2022
Ich sitze im Büro von Claudia Roth, der Kulturstaatsministerin. Ja, PUNKFOTO ist ein tolles, engagiertes ... (weiter)
NOP Montag, 25. Juli 2022
Der erste Auftritt von Ätzer 81 in Frankfurt im Mai 1981 ließ zwei sehr ähnlich tickende Bands aufeinander ... (weiter)
Kirsche Freitag, 22. Juli 2022
Titus hat angerufen und gefragt, was ich mache. Ich sitze im Garten und genieße den Tag. Er macht den Vorschlag ... (weiter)
Archivar Donnerstag, 14. Juli 2022
Als ich Tomislav - früher genannt "Riesen" - vor einigen Jahren in Opladen (oder war's doch Solingen?) besuchte, um ... (weiter)
Kirsche Mittwoch, 06. Juli 2022
Es ist ungefähr um halb fünf morgens und irgendein Telefon klingelt.
Ich bin verkatert aber nüchtern und hab ... (weiter)
Archivar Mittwoch, 15. Juni 2022
Die anderen Teile des Konzerts in der Wuppertaler Börse gibt's auch bei PUNKFOTO! (weiter)
gela Sonntag, 23. Juni 2019
An einem Samstag ging es los in den Urlaub nach Italien. Ich hatte Mühe, Kirsten am Morgen aus dem Bett zu ... (weiter)
© PUNKFOTO erstellt von Karl Nagel
ACHTUNG!
Ihr Computer ist eingeschaltet!
Sie sind mit dem Internet verbunden!
Sie sind auf der Website von PUNKFOTO!
Dort werden SESSIONS und COOKIES verwendet!
Die Inhalte könnten Sie verunsichern!

MACHT IHNEN DAS KEINE ANGST?

WOLLEN SIE DAS WIRKLICH?

DENKEN SIE GRÜNDLICH
DARÜBER NACH!