Das weltweit größte Archiv historischer Punkfotos – Hier registrieren!
facebook
twitter
youtube
Beiträge
102 Beiträge gefunden
FAQ
Was ist PUNKFOTO? Wer oder was steckt dahinter? Wie bekomme ich Zugriff auf alle Bilder des Archivs? Warum ist der PUNKFOTO-Zugang nicht frei? Gibt's hier Spielregeln? Warum ist im ... (weiter)
Dank Eurer Spenden kommt endlich neue Hardware an Land - jetzt können wieder alte Punkfotos eingelutscht werden! Wie ärgerlich, als vor einem halben Jahr der Filmscanner die Grätsche machte! (weiter)
Die MIMMIS waren 'ne ultrasympathische Band, die eben auf ganz eigene Weise auf die Kacke gehauen hat. Kein Imitat, sondern ein Original! (weiter)
Es gibt einen Stapel neuer Bilder auf PUNKFOTO - rund 2000 in den letzten 4 Wochen! Darunter 95 Fotos von Olaf Brux, die meisten von Anfang der 80er und aus dem Raum Köln/Bonn. Damals gab's dort ... (weiter)
Jetzt geht's aber richtig los: Nachdem kürzlich 175 Bilder von Thom (Leipzig/Berlin) online gegangen sind, kommt nun ein kräftiger Nachschlag: Bernd Stracke/PEPSI, Reudnitz und Perry haben rund ... (weiter)
Die Legende besagt, daß Hamburg eine Weile die Punk-Hauptstadt Deutschlands gewesen sein soll - aber mehr Bilder (804) gibt's aus Lübeck! Aus Hamburg nur 741. Was natürlich daran liegt, daß ... (weiter)
Keine Ahnung, ob ich ohne FEHLFARBEN jemals mit Punk in Berührung gekommen wäre. Egal: Im Frühjahr 1981 prügelte mir "Monarchie und Alltag" gehörig die Hirnwindungen durcheinander! Vor ein ... (weiter)
Nachdem vor einigen Tagen DIE TOTEN HOSEN dran waren, geht's nun weiter zurück in tiefste Düsseldorfer Punk-Steinzeit. Da gab's z.B. die Band ZK, die Urmutter der Hosen - aber auch der PANHANDLE ... (weiter)
Ein fettes Album mit nie zuvor gesehenem Material aus einer Zeit, als die Hosen definitiv 'ne klasse Punk-Band waren! Größtenteils geschossen von Richard Gleim. Alle 158 Bilder gibt's mit nem ... (weiter)
Patrick hat heute einen ganzen Batzen von ihm geschossener Fotos übermittelt, die auch gleich aufgeladen wurden. Findet Ihr hier. (weiter)
Neue Bilder: Abstürzende Brieftauben, Akp, Alte Kameraden, Anal, Ani(x)Vax, Anti-Heroes, Armageddon, Artless, Beta Blocker, Billy & The Willies, Blausäureeinsatz, Blut + Eisen, Bluttat, Boskops ... (weiter)
Nach der PUNKFOTO-Schlachteparty vom vergangenen Wochenende, bei der so einiges weggewuppt wurde, will ich heute mal einen Ausblick auf die kommenden Wochen und Monate geben. Und Euch daran ... (weiter)
Wälzen durch die Punk-Geschichte, in diesem Fall auf der PUNKFOTO-Schlachteparty: Ein paar Tausend Bilder aus Osnabrück, Hamburg, Rhein/Ruhr, Franken, DDR sind bearbeitet, Hunderte Presseartikel ... (weiter)
Und weiter geht die Arbeit an Tausenden Bildern Richard Gleims. Hier ein erster Satz Bilder aus Wien, die bei einem HANS-A-PLAST-Konzert aufgenommen wurden. Viele Bilder vom Publikum dabei! Es ... (weiter)
88 Bilder von Richard Gleim aus dem Jahr 1979. Aufgenommen bei einem Konzert in der Wuppertaler Börse. Im Publikum u.a. Bodo (später DIE ALLIIERTEN) und Pökel (damals als "Phoenix" bei SMASH). (weiter)
Manche Leute verschwenden ihre besten Jahre mit Ficken und Saufen. Dafür beneide ich sie. Sie haben was aus ihrem Leben gemacht. Während sie entspannt ihrem Ende entgegendämmern, wissen sie ... (weiter)
von Lee Hollis - Ich habe schon viele Buchreviews geschrieben, aber hiermit erstmalig eines über ein Buch, das ich nicht lesen kann. Der Grund dafür ist einfach: der Verfasser der Texte ist Lee ... (weiter)
Das erste Mal habe ich nicht schlecht gestaunt, als die Mail eines Kriminalhauptkommissars aus Z bei mir im Postfach lag. Da bat besagter KOMMISSAR X doch tatsächlich um die Herausgabe von Daten ... (weiter)
Als Opa Meia anfing zu schreiben, stand ich gerade am Anfang meines Lebens. Fan wurde ich etwa 18 Jahre später, als ich anfing, mich mit Zines zu beschäftigen und am allerliebsten das ... (weiter)
Eine sehr ausführliche Biografie einer Band, die bereits 1974 gegen den zu dieser Zeit zu Bombast-Rock mutierten Rock 'n' Roll durch ihre auf Einfachheit und Schnelligkeit basierende Musik ... (weiter)
von Jürgen Teipel - Punkhistorischer Kontext: Ende der siebziger/Anfang der achtziger Jahre bestand die bundesdeutsche Punkszene aus zwei verschiedenen Flügeln: einerseits die von künstlerisch ... (weiter)
In den ereignisreichen Jahren 1980+81 waren Slime nicht nur für mich DIE Punkband überhaupt. Sie spielten einen für die damalige Zeit sehr schnellen, wuchtigen Punk mit deutschen Texten ... (weiter)
Einige Jahre bevor die Oi!-Punkband Cockney Rejects in Erscheinung trat entwickelte sich eine neue Richtung in der Punkmusik: der Anarcho-Punk, dessen bekanntester und tonangebendster Vertreter ... (weiter)
Alle mir bekannten aus der ersten Hälfte der achtziger Jahre stammenden Bücher über Punk weisen ein gemeinsames Manko auf: die Schreiber der Werke sind deutlich älter als die Punks selbst ... (weiter)
In diesem1986 erschienenen Taschenbuch werden Interviews mit Kölner Domplattenpunks aus den Jahren 83-85 präsentiert. Durch die Aussagen und die reichliche Bebilderung entsteht ein ... (weiter)
ARCHIV
34234 Bilder und Downloads online von 1977-2007, davon 4 neu · 10178 Kommentare, davon 70 neu · 809 Mitstreiter, 1 auf Warteliste
INFO
Ich scanne Deine alten Fotos, Flyer, Plakate. Digitalisiere VHS-Videos. Büromaterial und Briefmarken werden auch ständig gebraucht. Hast Du noch welche, die eh nur wie Blei bei Dir rumliegen? (weiter)
PUNKFOTO braucht Paten - also eine Seilschaft aus skrupellosen Finanziers! Mäzene, die vom Sofa aus sicherstellen, daß PUNKFOTO weiterhin in rechtlichen Grenzbereichen und auch in Sachen ... (weiter)
Wenn Du Deine Bilder bei PUNKFOTO einstellen möchtest, mußt Du Dich zunächst als Nutzer registrieren. Anschließend erhältst erhältst Du Zugang zum Archivbereich und kannst ohne Begrenzung ... (weiter)
Auch wenn die ganze Diskussion über Urheberrechte und Jugendschutz ganz schön überkandidelt ist, so sehen das andere nicht so locker. Besonders Staatsanwälte und Richter. Wenn Du hier also ... (weiter)
PUNKFOTO - das ist nicht nur eine Bildersammlung - sondern UNSERE GESCHICHTE! Dazu gehören auch die - Geschichten, die der Punk in unser Leben schrieb! Wir alle sind die Autoren - also auch ... (weiter)
PUNKFOTO ist eine ständig wachsende Sammlung historischer Punkfotos. Weltweit wohl die größte. Und natürlich soll sie weiter wachsen! Die Bilder, die Du hier einstellst, dürfen jedoch ... (weiter)
Von 2007 bis 2018 war der Zugang zu PUNKFOTO frei, d.h., jeder konnte sich die Bilder des Archivs anschauen. In dieser Zeit PUNKFOTO wuchs zum weltweit größten Archiv historischer Punkfotos an ... (weiter)
Es gibt tatsächlich Leute, die nichts von der Idee halten, in einer Foto-Dokumentation über den frühen Punk vertreten zu sein. Bei Porträtaufnahmen respektiere ich diesen Wunsch ... (weiter)
PUNKFOTO ist keine Ansammlung netter Typen mit Punk-Frisur. Du wirst hier jede Menge Arschlöcher, Nazis, Bullen, Prolls, Sicherheitsleute und andere Unsympathen finden. Genauso wie Idioten ... (weiter)
Wer hat schon Lust, zu jedem Foto detaillierte Angaben zu machen? Die Namen der Leute auf dem Foto - vergessen! Das Jahr? So ungefähr Neunzehnhundertdrölfzig?? Der Ort? GOTT, IST DAS ... (weiter)
© PUNKFOTO erstellt von Karl Nagel
ACHTUNG!
Ihr Computer ist eingeschaltet!
Sie sind mit dem Internet verbunden!
Sie sind auf der Website von PUNKFOTO!
Dort werden SESSIONS und COOKIES verwendet!
Die Inhalte könnten Sie verunsichern!

MACHT IHNEN DAS KEINE ANGST?

WOLLEN SIE DAS WIRKLICH?

DENKEN SIE GRÜNDLICH
DARÜBER NACH!